Fahrstunden – Fahrausbildung

Fahrstunden – Fahrausbildung

Ich empfehle dir die Fahrstunden – Fahrausbildung beim Fahrlehrer zu absolvieren sowie weitere Erfahrungen mit dem privaten Auto zu sammeln.

Beim praktischen Fahrunterricht lege ich grossen Wert darauf, dass meine Fahrschüler den Lerninhalt verstehen und nach bestandener Fahrprüfung als sichere Verkehrsteilnehmer unterwegs sind.

Mein Ziel ist es, dass Du nicht nur das Prüfungsgebiet auswendig lernst, sondern auch später in den verschiedenen Verkehrssituationen zu helfen weiss.

Es ist empfehlenswert, die Grundlagen in der Fahrschule zu erlernen und danach das Gelernte privat, parallel zu den Fahrstunden, zu vertiefen. So kannst Du als Fahrschüler Sicherheit gewinnen und viele Erfahrungen sammeln.

Aber Achtung: Privatfahrten kannst Du nur mit Begleitpersonen tätigen, die mindestens 23 Jahre alt sind und seit mindestens 3 Jahren einen gültigen Führerausweis besitzen. Inhaber eines Führerausweises auf Probe dürfen keine Lernfahrten begleiten.

  • Für das praktische Fahren benötigst Du einen gültigen Lernfahrausweis.
  • Anmeldungen nehme ich gerne per Mail oder Telefon entgegen.
  • Dauer einer Lektion: 45min
  • Jede Lektion, die nicht 24 Stunden vorher abgesagt wird, wird verrechnet.

Im praktischen Fahrunterricht wirst Du zum sicheren Verkehrsteilnehmer ausgebildet.

Menü